/ / Fetale Hypoxie - Symptome und Behandlung

Fetale Hypoxie - Symptome und Behandlung

Mögliches Problem

Über Hypoxie sagen sie heute genug. Dieser Begriff kann von jeder zukünftigen Mutter in der Frauenkonsultation, dem Geburtszimmer und auch bei einem Kinderneurologen nach der Geburt des Babys gehört werden. Die Hypoxie ist eine Folge der abnormalen Komplikationen während der Schwangerschaft oder während der Geburt, die sich negativ auf die weitere Entwicklung des Kindes auswirken können. Daher lohnt es sich, im Vorfeld über Prävention nachzudenken.

fetale Hypoxiesymptome
Was ist fetale Hypoxie? Symptome und Manifestationen

Mangel an Sauerstoffversorgung von Geweben und OrganenEin Baby oder die unvollständige Verdauung von Sauerstoff wird Hypoxie genannt. Die Folgen von Sauerstoffmangel in verschiedenen Perioden der Schwangerschaft können unterschiedlich sein. In den frühen Stadien, bei der Bildung von Organen und Systemen, kann ein ausgeprägter Sauerstoffmangel zu einer Verlangsamung des Wachstums des Embryos und dem Auftreten von Anomalien in der Entwicklung führen. Hypoxie des Fötus - seine Symptome in späteren Perioden sind gefährlicher - es kann dazu führen, dass der Fötus sich langsamer entwickelt, der Fötus und das Neugeborene werden vom ZNS und den Anpassungsprozessen des Kindes in der postpartalen Phase betroffen sein. In seltenen Situationen kann es zur Geburt eines toten Kindes oder zu seinem Tod nach der Geburt führen.

fetale Hypoxie bei der Geburt
Fetale Hypoxie - Symptome und Arten.

Abhängig davon, wie lange die Zeit dauertSauerstofffastens, ist die chronische und akute Hypoxie des Fötus anders. Chronisch entwickelt sich in dem Fall, wenn der Fötus wegen Erkrankungen der Organe, die in der Zukunft Mutter, Komplikationen während der Schwangerschaft für eine lange Zeit nicht mit Sauerstoff versorgt wird. Es kann auch durch Rauchen, Alkohol und Drogen verursacht werden. Hypoxie des Fötus während der Geburt kann auch auftreten, und es geht in akuter Form. Sehr selten tritt akuter Sauerstoffmangel während der Schwangerschaft mit einem bedrohlichen Zustand des Lebens der Mutter auf (vorzeitige Plazenta-Exfoliation, rissiger Uterus). Manchmal können beide Arten von Hypoxie miteinander kombiniert werden.

Hypoxie des Fötus - Symptome und Auswirkungen auf den Fötus

Hypoxiesymptome
Nicht jede Schwangerschaft, die auftrittgenannten Krankheiten, hat eine Komplikation in Form von intrauterinem Sauerstoffmangel. Die Sache ist, dass es physiologische Merkmale in der pränatalen Entwicklung gibt, die Hindernisse für die Entstehung dieser Krankheit schaffen:

- Im Blut des Fötus kann es mehr Sauerstoffmoleküle geben als im Blut von Erwachsenen;

- das Herz verfehlt wesentlich mehr Blut;

- Das Blut enthält ein spezielles fetales Hämoglobinin großen Mengen, durch die Sauerstoff leicht an Gewebe und Zellen gebunden wird, was in Verbindung mit der hohen Durchblutungsrate sehr wichtig ist.

Wie man verfolgt?

Hypoxie Symptome sind unterschiedlich, aber unter dem EinflussDer Sauerstoffmangel aktiviert die Funktion der Nebennieren. Aus diesem Grund ist die Produktion von Substanzen, die an der Herzfrequenz und dem fötalen arteriellen Druck beteiligt sind, erhöht. Als Konsequenz wird der Blutfluss neu verteilt, das heißt, die Blutzirkulation im Gehirn, Herz und anderen Organen wird stärker. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es notwendig ist, das Volumen der Blutversorgung und die Funktionen der Organe, die sehr wichtig im vorgeburtlichen Leben des Kindes sind, zu erhalten.

Kommentare